Bei meinem letzten Nähprojekt ist mir aufgefallen, dass ich nicht viel über die verwendeten Stoffe wusste. Am wichtigsten ist, dass ich nicht immer weiß, aus welchem ​​Stoff ich Kleidung herstellen soll. Es gibt viele Rabatte, da ich hauptsächlich online bestelle, so dass ich nicht die Möglichkeit habe, den Stoff vorher zu erfühlen. Der Versand an mein Haus ist normalerweise eine große Überraschung. Sätze wie „fühlt sich wie Seide an“ und „ultradünn“ sollten für mich auch Vergangenheitsform sein! Aus diesem Grund habe ich im Internet recherchiert und nach allen gängigen Substanzen gesucht. Diese Tabellen sagen Ihnen nicht nur, wofür sie geeignet sind, sondern sagen Ihnen auch, welche Eigenschaften diese Stoffe haben.

Baumwollstoff
Baumwollgewebe ist sehr abriebfest, knitterarm, hat eine gute Feuchtigkeitsaufnahme und ist sehr gut für die Haut. Baumwollstoffe werden verwendet für: Babylaken, Bademäntel, Bettzeug, Kleidung, Arbeitskleidung, Tischdecken, Heimtextilien usw. Durch die Zugabe von synthetischen Fasern werden Baumwollprodukte pflegeleichter.

wolle
Das Wollgewebe hat die Eigenschaften Kältebeständigkeit, Regenbeständigkeit, Fleckenbeständigkeit, Atmungsaktivität und Temperaturanpassung, edles Aussehen, Knitterbeständigkeit, Dimensionsstabilität und Maschinenwaschbarkeit. Wollstoff ist z. B. Flanell, Frottee, Filz. Wollstoff als Bekleidungsstoff
Viskose
Viskose hat eine große Wasseraufnahme, geringe Elastizität und Festigkeit, viele Falten und ist leicht zu färben. Die Viskose hat eine glänzende Oberfläche.
Bekleidungsstoffe, Dekorationsstoffe, Futterstoffe.

Polyester
Polyestergewebe ist weich, formstabil, knitterarm, lichtunempfindlich, insektenresistent, sehr abriebfest, verrottungsfest und hat eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme. Bekannte Namen: Dralon, Perlon, Trevira. Polyestergewebe eignet sich für Damenbekleidung und Herrenbekleidung oder Sport

Seide
Der Seidenstoff ist leicht und angenehm, mit hoher Dimensionsstabilität, warm im Winter und kühl im Sommer, ist die stärkste Naturfaser, glänzend und gut in der Farbaufnahme. Seidenstoff kann für viele Zwecke verwendet werden, z. B. für Bettwäsche und Kleidung