Wenn von Bumerangs die Rede ist, denken die meisten Menschen an Australien. Diese unglaublichen Stöcke stammen jedoch aus der Zeit vor Australien und befanden sich sowohl im alten Ägypten als auch in ganz Europa. “Der berühmte ägyptische König Tutanchamun hatte vor über 2000 Jahren eine umfangreiche Sammlung von Bumerangs.” Australische Bumerangs sind die bekanntesten, wenn man bedenkt, dass sie die am besten erhaltenen Exemplare sind, von denen einige zehntausend Jahre alt sind. Der früheste gefundene Bumerang blieb in Olazowa Collapse Poland. Es besteht aus einem monströsen Stoßzahn und wurde auf ein Alter von 30.000 Jahren datiert.

Chronisten sind sich nicht sicher, wann die ersten Bumerangs entstanden sind, da sie das achtsame Bauen benötigen, um das fragile Harmonisierungsrecht zu erhalten, damit der Stock mit Sicherheit zurückkehrt. Sie vermuten, dass der flache Wurfstock, den frühe Sucher benutzten, der Urvater des Bumerangs war und fälschlicherweise von einem Sucher “gefunden” wurde, der seinen Wurfstock anpasste, höchstwahrscheinlich irgendwo im Orient. Der Bumerang wurde nicht nur für die Jagd genutzt, sondern war auch ein nützliches Werkzeug für alte Gesellschaften, die noch keine Bögen und Pfeile erfunden hatten. Es gibt historische Beweise dafür, dass die Griechen Bumerangs als Waffen benutzten, die “Clavas” oder “Stock” genannt wurden. Sie wurden auch von dem mächtigen Herkules in den alten Erzählungen verwendet. Die Römer verwendeten eher Speere als Bumerangs, haben jedoch Aufzeichnungen über den Kampf gegen die Gallier und auch gegen die Germanen (die als Franzosen, Spanier und auch Germanen angesehen werden).

Historisch und aktuell wurden Bumerangs im Kampf eingesetzt. Im Allgemeinen ist ein Kampfbumerang nicht dazu gedacht, zu seinem Benutzer zurückzukehren, sondern wird wie die alten Kulturen als Schläger oder grundlegender Wurfstock verwendet. Häufig wurden Bumerangs als “Waffe der Götter” in Betracht gezogen, und verschiedene Kulturen, von den alten babylonischen Königen bis zu den brasilianischen Zauberern, verwendeten sie als “königliche Abzeichen sowie als Zeichen der Unterstützung durch die Götter”.

Laut Wikipedia “können Bumerangs auf andere Weise als Such-, Schlag-, Kampf-, Feuer- und Lockmittel für die Wasservogeljagd und als Unterhaltungsspielzeug verwendet werden.” Aus fast jedem Material kann ein Bumerang hergestellt werden. Holz, Metall, Kohlefaser, Kunststoff und Cremefarben sind nur einige der Textilien, aus denen Bumerangs hergestellt wurden. Es maß 1,8 Zoll lang und 1,77 Zoll breit und flog eine Strecke von fünfundsechzig sowie einen halben Fuß, bevor es zurückkehrte.